Projekte

Ein neuartiger diagnostischer Biosensor für die ALK-gerichtete Therapie von nicht-kleinzelligem Bronchialkarzinom (NSCLC)

Weltweit ist Lungenkrebs die Hauptursache für krebsbedingte Todesfälle (20% der Gesamtzahl), wobei NSCLC die häufigste Form ist. BIOSTAR hat sich zum Ziel gesetzt, einen innovativen chipbasierten Biosensor als Begleitdiagnostikum zum Nachweis des EML4-ALK-Biomarkers als Voraussetzung für die Auswahl und die anschließende Überwachung einer ALK-gerichteten Therapie bei NSCLC-Behandlung zu vermarkten. Unser Biosensor wird den konventionellen Nachweismethoden durch die Kombination von hoher Sensitivität, Kosteneffizienz und Benutzerfreundlichkeit überlegen sein.

Network: Eurostars 2; Call: Eurostars Cut-Off 7; Acronym: BIOSTAR17